Wir machen Bildung!

Logo

Humanistisch - Neusprachlich - Informatik

Schulschwerpunkt: Begabungsförderung - Fördern und Fordern

Fördern - fordern - herausfordern - motivieren – BEGABEN ...

... lautet das Motto der Begabtenförderung, welche sich zum Ziel gesetzt hat, Schülerinnen und Schülern eine Chance zu geben, ihr intellektuelles und kreatives Potenzial auszuschöpfen.

Wir unterstützen sie in ihrer ganzheitlichen Entwicklung, indem wir ihre Fähigkeiten, Interessen und Neigungen entsprechend fördern. In allen Fächern legen wir Wert auf Individualisierung und Differenzierung, Persönlichkeitsbildung und Förderung der Kreativität.

Fördermaßnahmen

Wir bieten Unterrichtsformen an, bei denen die Schüler/innen die Möglichkeit haben, fachspezifisch und fächerübergreifend Übungen und Freigegenstände zu besuchen, die weit über das im Lehrplan Geforderte hinausgehen. Zusätzlich zu dem Unterricht in diesen Stunden wird auch gelegentlich nach dem sogenannten „Drehtürmodell“ gearbeitet, bei dem Schüler/innen einzelne Unterrichtsstunden in Übereinkunft mit dem jeweiligen Klassenlehrer verlassen, um gezielt an eigenen Projekten, beispielsweise in der Bibliothek oder im Informatiksaal, zu arbeiten. Begabte Jugendliche haben ferner die Möglichkeit, an „Pull-out“ Kursen während des Schuljahres oder an den Sommerakademien am Semmering teilzunehmen, wo sie in kleinen, leistungshomogenen Gruppen an einem ihrem Interesse entsprechenden Thema arbeiten. Für diese Veranstaltungen werden alljährlich mehrere Schüler/innen unseres Gymnasiums ausgewählt. Das Feedback von den Organisatoren und Kursleitern ist hervorragend, das besondere Engagement und das fundierte Wissen unserer Teilnehmer/innen werden immer betont.


Ausflug ins Museum
Ausflug ins Museum: Begabtenförderung Latein / Bildnerische Erziehung
Begabungsförderung ab der 1.Klasse
Begabungsförderung ab der 1.Klasse

Unterrichtsprinzipien

Für den Unterricht der Begabtenförderung stehen derzeit zehn ausgebildete Lehrkräfte zur Verfügung, welche im Rahmen eines speziellen Diplomstudiums (ECHA – Diplom „Specialist in Gifted Education“ ) an den Universitäten Nijmegen und Münster und an der Pädagogischen Hochschule in NÖ geschult wurden, nicht nur, um Kurse in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Latein, Physik, Biologie, Bildnerische Erziehung, Philosophie, Psychologie, Projektmanagement und Wirtschaft abzuhalten, sondern vor allem, um Talente zu erkennen, zu beraten und zu informieren. Die Förderung engagierter und motivierter Kinder und Jugendlicher ist eine Zielsetzung unserer Schule, welche auch in den nächsten Jahren beibehalten und ausgebaut werden soll. Es stellt für uns ein Qualitätskriterium dar, mit den jungen Menschen so umzugehen, dass sie ihre besten Fähigkeiten entfalten.

Unsere aktuellen Kurse in der Begabungsförderung finden Sie hier


Känguru der Mathematik
Känguru der Mathematik
Gentechnik Workshop
Gentechnik Workshop