Feiertage, Feste, Kalender


Feiertage machen sich dadurch bemerkbar, daß Banken und Behörden geschlossen sind, öffentliche Verkehrsmittel unregelmäßig fahren oder die Menschen sich besonders kleiden.

Man feiert meist im Kreise der Großfamilie oder begeht den religiösen Festtag betend in der Moschee. Der offizielle Wochenfeiertag ist der Freitag.

Die islamischen Feiertage variieren jedes Jahr um ca 10 Tage, da sie sich nach dem Mondkalender richten.

Grundlage für den islamischen Kalender ist das Mondjahr, das im Schnitt um 11 Tage kürzer ist als das des Gregorianischen Kalenders.

Feiertage

1.1.   Neujahr
15.1.   Tag des Baumes
23.3.   Tag der arabischen Liga
1.5.   Tag der Arbeit
25.5.   Tag der Unabhängigkeit
10.6.   Tag der Armee und der großen arabischen Revolution
11.8.   Thronbesteigung König Husseins
14.11.   König Husseins Geburtstag
25.12.   Weihnachten

Alljährlich finden in Jordanien zwei große Festspielveranstaltungen statt.

Das 14 Tage dauernde Fest für Kultur und Kunst in Jerash, das in den alten römischen Tempeln und Theatern stattfindet.

Dieses jährliche Sommerfest wurde von Königin Nour begründet und bietet Theater, Lesungen, Musikabende und Folkloretänze.

In Aquaba findet Mitte November ein Wassersportfestival mit hochklassigen Wettkämpfen statt, das jedes Jahr von einem internationalen Puplikum besucht wird.


An den Anfang der Seite